Startseite
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bündnis trifft sich mit SPD-Fraktion

08. 09. 2022

Am Mittwoch, den 07. September fand das erste in einer Reihe von Austauschtreffen statt, die das Bündnis "Mobilität für alle" in diesem Herbst durchführt. Mit Mitgliedern der SPD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag wurde über eine sozial angemessene Nachfolgelösung für das Neun-Euro-Ticket, über den Zustand des öffentlichen Nahverkehrs im Land sowie über die Bedürfnisse armer Haushalte gesprochen.

 

Gruppenfoto Bündnis und SPD

von links: Sabine Bätzing-Lichtenthäler (Vorsitzende SPD-Fraktion), Moritz Ehl, Michael Carl (beide Bündnis), Benedikt Oster (verkehrspol. Sprecher SPD-Fraktion), Holger Scharff, Merle Köppelmann (beide Bündnis), Patric Müller (energiepol. Sprecher SPD-Fraktion)

 

Alle Gesprächspartner:innen stellten dabei fest, das Neun-Euro-Ticket habe gezeigt, dass im Verkehrsbereich neuartige Ideen umsetzbar sind und die Menschen ein Ticket annehmen, wenn es einfach und bezahlbar ist. Für unser Bündnis ergibt sich daraus die Schlussfolgerung, dass auch ein mögliches Nachfolgeticket möglichst einfach gestaltet, spontan buchbar und vor allem nach Preisen sozial gestaffelt sein muss.

 
Bündnismitglieder

Logos 2022 1​​​​

Logos 2022 2

Logos 2022 3

Logos 2022 4